Test Department in Oberhausen 1985

Test Department mit schwerem Gerät

25.10.1985, Oberhausen, Zentrum Altenberg


Die britische Industrial Band mit ihrer sehr eigenen, treibenden Percussion.


Das faszinierende an Test Department ist, neben ihrer Musik, ihr uneingeschränktes Eintreten für die englischen Bergarbeiter und die Arbeiterbewegung überhaupt.

Der Beginn des Konzerts wurde einige Zeit hinausgezögert, indem man vorher einige Filme der Gruppe zeigte, die man übrigens auch Video erhalten kann. Aber ein Video ist sicherlich kein Vergleich zu dem, was in Oberhausen gezeigt wurde. Die Geräusche bohren sich ihren Weg ins Gehirn und lassen die Augen gebannt auf die Leinwand starren. Die Bilder wechseln, die Musiker betreten die Bühne und beginnen mit ihrem Programm. Immer mehr steigern sich die hämmernden Rhythmen. Muskulöse Arme wirbeln mit Drumsticks und anderen Schagwerkzeugen, auf Fässern, Blechen und Trommeln herum. Im Hintergrund werden Filme und Dias auf die Wand geworfen: immer wieder Bilder von schlagenden Polizisten, Kriegsbilder, Bomben und und wieder Bilder vom Kampf der Arbeiter, dann Portraits von Bergarbeitern, markante Gesichter, von schwerer Arbeit gezeichnet.

Cabeza Cuadra 3/85

© Alle Fotos von Hartinger/Wonner



Alien Sex Fiend Belfegore Blixa Bargeld Brosch Campino Chameleons Chelsea Clox Der Scharze Kanal Die Erde Direct Hits Einstürzende Neubauten Eugen Balanskat Fall Family 5 Flowerpornoes Frenzy Geisterfahrer Giorbino Grant Hart John Robb Kolossale Jugend Laibach Membranes Old Daddy OZSWMK Peter Hein Pogues Popnoise Pure Freude Ratinger Hof Ruff S.Y.P.H. Silly Girls Skeptiker Speedniggs Steve Whitehouse Stunde X Test Department The Gag Tom G. Liwa Tote Hosen Trigger & the Thrill Kings Zeche Ärzte